Mach Dich stark für starke Kinder – Kleine Menschen sind ganz groß

Hannover 96 und Caritas Hannover starten die neue Kampagne mit 670 Kindern in der AWD-Arena

Für 670 Kinder aus Einrichtungen der Caritas Hannover war der 18. April ein ganz besonderer Tag. Im Rahmen der ARD-Themenwoche „Kinder sind Zukunft“ und auf dem Hintergrund der Caritas-Jahreskampagne „Mach Dich stark für starke Kinder“ besuchten sie die AWD-Arena und trafen dort u. a. auf ihre 96-Idole.

Caritas-Geschäftsführer Diakon Manfred Becher mit dem Vereinspräsident von Hannover 96 Martin Kind

Nach einem gemeinsamen Fototermin mit den 96-Profis auf der Westtribüne, bei dem die jungen Fans ihren Stars ganz nahe sein konnten, durften sie in die „geheimnisvolle“ Welt des Stadions eintauchen. Dort erhielten die Kinder zahlreiche spannende Einblicke in normalerweise nicht zugängliche Bereiche wie Gästekabinen, Mixed-Zone und Pressebereich.
Im Anschluss wanderten die Gruppen dann weiter zur Mehrkampfarena, wo das Team um Trainer Dieter Hecking in seinem Training beobachtet werden konnte und die Profikicker viele hundert Autogramme unterzeichneten.

Profifußball mit Anziehungskraft für Kinder

„Ein unvergessliches Erlebnis“, freute sich Diakon Manfred Becher, Geschäftsführer der Caritas, mit den Kindern. „Ich bin sehr dankbar über das Engagement von Hannover 96, seinen Spielern, dem Management und der Geschäftsleitung.“ Hannover ist der erste Bundesligist, der eine solche Partnerschaft mit der Caritas eingegangen ist.

96_Event_18042007_2

Auch Trainer Dieter Hecking, selbst Vater von fünf Kindern, findet die neue Partnerschaft gelungen: „Ich unterstütze das gern. Wir genießen eine gehobenere Stellung in der Gesellschaft, können hiermit ein Stück zurückgeben. Das ist nicht zu viel verlangt.“

 

 

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook

Keine Kommentare »

Pressestelle am 18. April 2007 in Allgemeines

Trackback URI | Kommentare als RSS

Kommentar schreiben