Balu und Du zu Gast bei Hannover 96 gegen Energie Cottbus

balu_hannover96_17_05_08_71Highlight für Caritas – Patenschaftsprojekt

Eine Einladung zum letzten Saisonspiel des Bundesligisten Hannover 96 war die besondere Überraschung für 30 Kinder und junge Erwachsene des Caritas – Projektes „Balu und Du“.


In Anlehnung an Walt Disneys Dschungelbuch wurde mit „Balu und Du“ ein Projekt zur Förderung von Kindern im Grundschulalter entwickelt. Die Kinder sollen – neben Familie und Schule – eine weitere Chance erhalten, sich entsprechend ihrer Fähigkeiten und Persönlichkeit zu entwickeln und am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen.

Sahra und Lucia sind mit Begeisterung dabei.

Sahra und Lucia sind mit Begeisterung dabei.

Junge Erwachsene und Studenten stehen als ehrenamtliche Mentoren (Balus) den Kindern (Moglis) in einer Entwicklungsphase zur Seite, die nicht immer einfach ist.

Einmal pro Woche unternehmen Balu und Mogli gemeinsam etwas, was beiden Freude macht. Ob Spielen, Kochen, Ausflüge, alles ist möglich und zusammen wird Neues entdeckt. Und ganz neben wird so die Entwicklung des Kindes gefördert und unterstützt.

Hannover 96 sorgte mit der Einladung für ein ganz besonderes Highlight sowohl für die Kinder und die ehrenamtlich tätigen Mentoren.

Cornelis (links) hat ein Autogramm der Band „Revolverhelden“ ergattert. Hendrik und David waren gespannt auf Enke und ein Autogramm!

Cornelis (links) hat ein Autogramm der Band „Revolverhelden“ ergattert. Hendrik und David warten gespannt auf Enke und ein Autogramm!

Mit großem Interesse und eingepackt in grün-weiße Schals verfolgte die Gruppe das spannende Spiel. Mit jeder Welle und jedem Tor brachen alle in Jubelgeschrei aus. Kein Wunder, denn mit 4 Toren, die 96 seinen Fans schenkte, gab es viel zu freuen.

Strahlende Kinder, von denen die meisten noch nie im Stadion waren und begeisterte Balus. Diesen Tag werden sie alle so schnell nicht vergessen und Hannover 96 hat sicherlich einige neue junge Fans dazu bekommen.

Mehr Informationen zum Projekt “Balu und Du” finden sie hier.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook

Keine Kommentare »

Pressestelle am 10. März 2008 in Aktionen

Trackback URI | Kommentare als RSS

Kommentar schreiben