Creditreform Hannover-Celle unterstützt die Kampagne von Hannover 96 und Caritas Hannover

Christiane Kemper, Pressesprecherin der Caritas Hannover, freut sich über den Eintrag.

Christiane Kemper, Pressesprecherin der Caritas Hannover, freut sich über den Eintrag.

In den Räumen der Creditreform Hannover-Celle an der Hans-Böchler-Allee trugen sich die Geschäftsführer Dr. Holger Bissel und Peter Kruschel mit einem Zitat von Albert Einstein: „Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt!“ in das Kampagnenbuch ein.

„Wir freuen uns, dass wir uns an dieser großartigen Kampagne beteiligen können. Kinder kann man gar nicht genug unterstützen“, betont Dr. Bissel.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook

1 Kommentar »

Pressestelle am 1. September 2009 in Kampagnenbuch

1 Kommentar zu “Creditreform Hannover-Celle unterstützt die Kampagne von Hannover 96 und Caritas Hannover”

  1. Celle - Blog - 01 Sep 2009 schrieb am 18. September 2009 um 18:32 #

    [...] Creditreform Hannover-Celle unterstützt die Kampagne von Hannover … [...]

Trackback URI | Kommentare als RSS

Kommentar schreiben