Kinderschutzbund Hannover macht sich seit vielen Jahren stark für starke Kinder

KaDr. Ulrike Fontaine, Vorstandsvorsitzende des Deutschen Kinderschutzbund Ortsverbandes Hannover

Dr. Ulrike Fontaine, Deutschen Kinderschutzbund Ortsverbandes Hannover

Dr. Ulrike Fontaine, Vorstandsvorsitzende des Ortsverbandes Hannover trägt sich für den Kinderschutzbund Hannover in das Kampagnenbuch ein.

„Macht Kinder stark.“ So lautet auch das Motto des Deutschen Kinderschutzbundes. Gemeinsam mit der Aussage „Kinder brauchen Zukunft!“ steht es auf vielen Drucksachen des Deutschen Kinderschutzbundes. Deshalb war es sowohl für uns, als Caritasverband Hannover und auch für Dr. Ulrike Fontaine selbstverständlich, dass sich der hannoversche Ortsverband des Kinderschutzbundes an der gemeinsamen Kampagne von Hannover 96 und Caritas Hannover beteiligt.

Dr. Ulrike Fontaine, Vorstandsvorsitzende des Deutschen Kinderschutzbund Ortsverbandes Hannover

Dr. Ulrike Fontaine, Vorstandsvorsitzende des Deutschen Kinderschutzbund Ortsverbandes Hannover

„Seit über 50 Jahren ist der Kinderschutzbund Hannover ein wichtiger Ansprechpartner für Kinder, Jugendliche und Eltern in Hannover. Mit unseren verschiedenen Projekten setzen wir kinderfreundliche Akzente, bieten niedrigschwellige Beratungen an, machen Eltern stark für den Erziehungsalltag und schaffen Räume für Kinderbetreuung und begleiteten Umgang. „Macht Kinder stark“ ist auch unser Motto, deshalb beteiligen wir uns gerne an dieser phantasie- und wirkungsvollen Kampagne. Wir wünschen viel Erfolg und sind dabei!“, schreibt Dr. Fontaine.

Das gemeinsame Anliegen des Kinderschutzbundes und der Caritas, benachteiligte Kinder und Jugendliche zu fördern, ist natürlich auch sofort Thema des begleitenden Gespräches beim Bucheintrag. Es wird nicht nur über die vielfältigen Problemlagen heutiger Familien und die großen Bedarfe im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit gesprochen, sondern auch über mögliche zukünftige Kooperationen und gegenseitige Unterstützung.

Beide Verbände setzen sich tagtäglich dafür ein, dass Kinder Liebe, Sicherheit, Schutz und Stabilität erhalten und eine gesunde Entwicklung möglich wird.

Kinder brauchen Zukunft, Kinder brauchen Zeit, Kinder brauchen Freiräume, Kinder brauchen Unterstützung, Kinder brauchen Förderung, Kinder brauchen starke Eltern, Kinder brauchen Rechte, Kinder brauchen uns alle – denn sie sind unsere Zukunft.

Kinder sind stark, wenn wir sie stark machen!

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook

Keine Kommentare »

Pressestelle am 10. Dezember 2009 in Kampagnenbuch

Trackback URI | Kommentare als RSS

Kommentar schreiben