15.000 Euro für benachteiligte Kinder und Jugendliche

Caritas-Geschäftsführer Gehard Jürgens, Projektleiterin Christiane Kemper und Martin Kind, Präsident des Sportvereins Hannover 96 (v. l.) mit dem Bild Della.

Caritas-Geschäftsführer Gehard Jürgens, Projektleiterin Christiane Kemper und Martin Kind, Präsident des Sportvereins Hannover 96 (v. l.).

Starker Abschluss für starke Kampagne

Ein weiterer Höhepunkt der Sozialpartnerschaft von Hannover 96 und der Caritas Hannover fand am gestrigen Dienstag, dem 01. Juni 2010 im [ka:punkt], einer Einrichtung der katholischen Kirche in der Fußgängerzone von Hannover, statt.

Caritas-Geschäftsführer Gerhard Jürgens und 96 Präsident Martin Kind feierten gemeinsam mit 60 Gästen aus Wirtschaft, Politik, Sport, Kultur und Gesellschaft den vorläufigen Abschluss der hannoverschen Kampagne „Mach dich stark für starke Kinder“, die 2007 mit dem Besuch von 670 Kindern in der AWD Arena und der Eröffnung eines Kampagnenbuches begonnen wurde.

Projektleiterin Christiane Kemper stellte in ihrer Ansprache die Kampagne zur Förderung von Projekten für benachteiligte Kinder und Jugendliche  vor und präsentierte das besondere Buchprojekt der Öffentlichkeit.

Projektleiterin Christiane Kemper

Projektleiterin Christiane Kemper

„Wir sind selbst beeindruckt, welche Dynamik diese Kampagne genommen hat. Nicht nur, dass über das Buch 15.000 Euro eingeworben werden konnten, sondern gemeinsam mit Hannover 96, mit den beteiligten Künstlern, Unternehmen und vielen kreativen Partnern ist ein Kunstobjekt entstanden, dass auch zukünftig den Appell „Mach dich stark für starke Kinder“ in die Öffentlichkeit tragen soll.“, so Kemper.

Drei Jahre lang zog das 500 Seiten starke Buch durch die hannoversche Stadtgesellschaft, durch Chefetagen und durch die VIP Logen der AWD Arena, um gegen eine Spende ab 50,00 Euro die persönlichen Unterschriften und Gedanken von Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens zur Zukunft unserer Kinder einzufangen.

100 persönliche Einträge, angefangen mit dem niedersächsischen Ministerpräsidenten Christian Wulff, Bischof Norbert Trelle, Oberbürgermeister Stephan Weil und endend mit der Unterschrift von Bundeskanzler a.D. Gerhard Schröder und seiner Frau Doris Schröder-Köpf, füllen nunmehr das besondere Buch.

Neben den persönlichen Einträgen prominenter Persönlichkeiten enthält das Buch Fotos und Originalunterschriften aller 18 Bundesligavereine der Saison 2008/2009.

Die Mitte des Buches füllen 40 Seiten mit lebendigen Kinderzeichnungen aus den 18 Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe des Caritasverbandes.

„Kampagnenbuch als Kunstobjekt“

„Kampagnenbuch als Kunstobjekt“

Das einmalige handgebundene Buch ist inzwischen durch einen künstlerisch gestalteten Einband und durch eine eindrucksvolle Sockelinstallation des hannoverschen Pop-Art Künstlers Della zu einem wertvollen Kunstobjekt geworden.

„Holen Sie sich dieses besondere Objekt in ihr Haus. Machen Sie die Kampagne zu Ihrer Kampagne. Machen Sie sich auch weiterhin stark für starke Kinder.“, appellierte Kemper an die anwesende Gäste und stellte damit die angedachte Zukunft des Kampagnenbuches als Wanderbuch heraus.

Für weitere drei Jahre soll das Buch auf Wanderschaft durch die hannoversche Geschäftswelt gehen und für ein kinderfreundliches Hannover werben.

Auch Martin Kind freute sich über den Erfolg der gemeinsamen Partnerschaft, lud spontan 200 Kinder aus den Einrichtungen der Caritas zu den jährlichen Eröffnungsspielen von Hannover 96 ein

Als weiteren Höhepunkt der Veranstaltung übergab Della zu Gunsten der Aktion ein Ende 2009 entstandenes Bild mit dem Titel „In Erinnerung an Robert Enke“.

Das Bild wurde vor Ort von Martin Kind signiert und erhält zum Beginn der kommenden Bundesligasaison alle Unterschriften unserer Spieler.

Das Kampagnenbuch als Kunstobjekt und das Bild „In Erinnerung an Robert Enke“ sind bis zum Ende der Fußball-Weltmeisterschaft am 11.07.2010 im [ka:punkt], Grupenstraße 8, 30159 Hannover ausgestellt.

Das Bild kann über die Abgabe von Geboten ab 1.000 Euro ersteigert werden.

Information als PDF-Datei hier zum herunterladen (Download-Link).

Ebenso ist ein exklusiver Nachdruck des Kampagnenbuches in einer nummerierten und limitierten Auflage von 96 Exemplaren erschienen. Dieser Nachdruck ist ebenfalls im Sinne der Kampagne ab einem Spendenrichtwert von 50,00 Euro im [ka:punkt] und im Caritasverband Hannover e. V., Leibnizufer 13-15, 30169 erhältlich.

Hier das Begleithelft zur Kampagne für Sie als PDF (Download-Link).

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook

Keine Kommentare »

Pressestelle am 3. Juni 2010 in Kampagnenbuch

Trackback URI | Kommentare als RSS

Kommentar schreiben