In Erinnerung an Robert Enke

96 Spieler signieren Pop Art Kunstwerk für guten Zweck

96 Spieler signieren Pop Art Kunstwerk für guten Zweck

96 Spieler signieren Pop Art Kunstwerk für guten Zweck

Am Mittwoch, den 20.10.2010 konnten sich die Verantwortlichen der Kampagne „Mach dich stark für starke Kinder“ über großartige Unterstützung der Initiative zur Förderung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen freuen.

In einer besonderen Aktion signierten alle Spieler von Hannover 96 und Trainer Mirko Slomka das Kunstwerk mit dem Titel „In Erinnerung an Robert Enke“. Das Bild des hannoverschen Pop-Art Künstlers Della ist Ende 2009 kurz nach dem Tod von Robert Enke entstanden und wurde der gemeinsamen Aktion von Hannover 96 und der Caritas Hannover zur Verfügung gestellt. Gegen schriftliche Gebote ab 1.000 Euro, einzureichen bei der Caritas in Hannover, Leibnizufer 13 – 15, 30169 Hannover, kann es bis zum 31.12.2010 ersteigert werden.

„Wir sind selbst beeindruckt, welche Dynamik diese Kampagne genommen hat und freuen uns, dass nicht nur Della, sondern auch die jungen Spieler von Hannover 96 viel Engagement zeigen und sich mit der heutigen Aktion persönlich stark machen für starke Kinder.“, sagt Caritas Geschäftsführer Gerhard Jürgens. „Jetzt hoffen wir natürlich, dass es viele Interessenten für dieses einmalige Kunstwerk gibt und wir mit den Mitteln weiterhin benachteiligte Kinder und Jugendliche in unserer Stadt fördern können.“, so Jürgens weiter. Bereits seit 2007 besteht die soziale Partnerschaft des Bundesligisten und der Caritas in Hannover. Die Kampagne hat bisher 15.000 Euro eingeworben und ein 500 Seiten starkes Kampagnenbuch mit den persönlichen Gedanken von 100 Prominenten, vielen bunten Kinderbildern und den Unterschriften aller 18 Bundesligavereine der Saison 2008/2009 hervorgebracht. Dieses einmalige Buchkunstwerk wandert derzeit durch die hannoversche Geschäftswelt und ist vom 23.10.10 bis zum 06.11.2010 in den Räumen des LandesSportBundes zu sehen. Danach wird es nach einem Zwischenstopp beim Forum Führung in den Räumen der VGH Versicherungen zu den Heimspielen von Hannover 96 in die AWD Arena weiterziehen und in der Weihnachtszeit vom 01. bis zum 23.12.2010 im Sheraton Pelikan Hotel am Pelikanplatz 31 zu sehen sein.

Mit den eingeworbenen Mitteln der Kampagne werden über die Caritas Stiftung „Von Mensch zu Mensch“ zum Beispiel das Kinderzentrum in Linden-Süd oder auch das Mentorenprojekt für Grundschulkinder „Balu und Du“ unterstützt.

Für weitere Informationen zur Kampagne und zur Ersteigerung des Bildes steht Ihnen die Projektleiterin, Christiane Kemper unter der Telefonnummer 0511/12600-1032 als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook

Keine Kommentare »

Pressestelle am 26. Oktober 2010 in Aktionen

Trackback URI | Kommentare als RSS

Kommentar schreiben