David McAllister unterstützt Caritas-Kampagne

David McAllister stellt Kampagnenbuch aus

David McAllister stellt Kampagnenbuch aus

Staatskanzlei stellt Kampagnenbuch aus

Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister unterstützt die gemeinsame Aktion von Caritas und Hannover 96 “Mach dich stark für starke Kinder”.

Am Montag, den 17. Januar 2011 übergaben Caritas-Geschäftsführer Gerhard Jürgens und Hannover 96-Präsident Martin Kind das Originalbuch zur Kampagne.

Es enthält die persönlichen Gedanken von 100 Prominenten, viele bunte Kinderbilder aus den Einrichtungen der Caritas und die Unterschriften aller 18 Bundesligavereine der Saison 2008/2009. Das 500-Seiten starke Werk wird gemeinsam mit einem Kunstobjekt des hannoverschen Pop-Art Künstlers Della bis zum 15. Februar 2011 in der Staatskanzlei ausgestellt.

“Niedersachsen ist Kinderland! Alle Kinder haben ein Recht auf einen guten Start ins Leben. Es ist wichtig, dass wir alle einen Beitrag dafür leisten. Die Caritas Hannover hat mit ihrer Kampagne erfolgreich einen Stein ins Rollen gebracht.”, sagte David Mc Allister und freute sich, dass er sich als einziger zum zweiten Mal in das besondere Buch eintragen durfte.

Ministerpräsident David McAllister trägt sich ins Kampagnenbuch ein

Ministerpräsident David McAllister trägt sich ins Kampagnenbuch ein

2007 noch als CDU-Fraktionsvorsitzender und nun bekräftigte er noch einmal das Bekenntnis des Landes zu dieser Kampagne für benachteiligte Kinder und Jugendliche als Niedersächsischer Ministerpräsident.

In seinem Eintrag auf der letzten Seite des Kampagnenbuches dankte McAllister allen, die die Aktion unterstützt haben:

“Auch wenn das Buch nun geschlossen ist, muss die Arbeit für benachteiligte Kinder und Jugendliche weitergehen.”

Das sieht auch 96-Präsident Martin Kind so: “Wir werden die Caritas weiterhin in dieser großartigen Sache unterstützen.” 200 Karten pro Saison stellt der Bundesligist jede Saison für benachteiligte Familien zur Verfügung und setzt damit ein weiteres Zeichen sozialer Verantwortung.

Freuen sich: Christiane Kemper, Gerhard Jürgens, David McAllister, Martin Kind und Andreas Kunle

Freuen sich: Christiane Kemper, Gerhard Jürgens, David McAllister, Martin Kind und Andreas Kunle

“In Hannover sind 20% der Kinder arm – jedes einzelne ist zu viel”, so Gerhard Jürgens, Geschäftsführer der Caritas in Hannover. “Aber uns ist auch bewusst, dass nicht in jeder Stadt die Anteilnahme und die Bereitschaft zu helfen, so groß ist wie in Hannover. “

Fast 20.000 Euro hat die Kampagne inzwischen eingeworben. 20.000 Euro, die unmittelbar über die Caritas Stiftung “Von Mensch zu Mensch” benachteiligten Kindern und Familien zu Gute kommen.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook

Keine Kommentare »

Pressestelle am 25. Januar 2011 in Allgemeines, Kampagnenbuch

Trackback URI | Kommentare als RSS

Kommentar schreiben